Rezepte & Cocktails

Zum Anbeißen: Himbeer-Granité mit Olivenöl, Ricotta und Cantuccini

Olivenöl geht nur für herzhafte Speisen? Falsch gedacht! Ein wenig gutes Olivenöl verleiht auch Desserts eine raffinierte Note und bringt die anderen Aromen besonders stark zur Geltung. Wie in diesem schnell gemachten und super leckeren Himbeer-Granité mit Olivenöl, Ricotta und Cantuccini. Ein Glas Prosecco DOC mit seinem unverwechselbaren Geschmack kontrastiert und vervollständigt das Dessert – ein Fest für den Gaumen.

 

Für 4 Portionen:

  • 200g Ricotta
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Himbeerpüree (gekauft oder selbst gemacht)
  • 100 gr Cantuccini
  • 30 ml gutes Olivenöl

Utensilien: Messer, Schneidebrett

Zubereitung:

1 Die Cantuccini je nach Größe halbieren oder in kleine Stücke brechen. Ricotta mit dem Zucker verrühren.

Das Himbeerpüree in ein Glas oder in eine Schüssel geben. Den Ricotta vorsichtig darauf setzen. Die Cantuccini auf dem Ricotta verteilen.

3 Das Olivenöl vorsichtig über das fertige Dessert geben, eventuell einen Esslöffel zur Hilfe nehmen.